Bunte Gemüsepfanne nach Art des Autorenclubs

Juhu, wir greifen uns erst Vitamine
Zucchini, Porree, Pilze, Fenchelknolle ...
He, nicht vergessen, auch die tolle
spiegelglatte, schwarze Aubergine


Hähä, dazu dann schnell, in jedem Falle! –
die guten Nudeln, frisch vom Bio-Bäcker
Denn Nudeln sind ganz einfach lecker
Spaghetti? Rigatoni? Nö, Farfalle!


Ach ja, noch eine schöne, bunte Paprikaaa
ganz tüchtig Knoblauch, eine rote Zwiebel
auf dass es rauche unter Dach und Giebel
Alle Sonnenblumenkerne sind schon daaa!


Die Pfanne her, Sie sagen es, nun geht es los!
Schön alles sanft und nach der Reihe braten ...
Auf zu neuen, wilden, stolzen Küchentaten
mit frischen Kräutern im Gemüseschoß!


Wir löschen ihn mit weißem Wein
ganz wenig und ganz vorsichtig
(das Nudelwasser fest im Blick )
und mischen fett die Sahne rein


Gut, ich rede nicht mehr lang herum!
Sie kennen nun den freien Dichterjob
und, bitte, niemand kann so tun als ob
geil kochen mache einen Dichter dumm


Doch nun den Schöpflöffel geschwungen
und alles fein und rein ins freie Tellerchen ...
Dann abgeschmeckt mit Salz & Pfefferchen
So sei es gut gekocht – und schlecht gesungen!

Pfanne: Markus
Weinsoße: Juric
Gesang: Markus

15. März 2010

hoch

------------------------------------------------------

Weitere zu dieser Geschichte dazugehörende Texte gibt es hier


Genres:
* Poesie *


------------------------------------------------------

Hier könnt Ihr dem Autor Feedback zukommen lassen.

Eure Emailadresse für Rückfragen (optional):

Euer Name

Hier ist ganz viel Platz für Eure Anmerkungen: