Bahnansagen

Bahnhof Lichtenberg. Ich steige aus der U5 und laufe die Treppe hoch zum S-Bahnsteig. "Bitte Ansagen beachten" steht auf den Anzeigentafeln. Na super. Pendeln sie etwa doch schon heute oder lässt mal wieder das Chaos grüßen? "Aufgrund einer Weichenstörung ist der Zugverkehr in Richtung Friedrichsfelde Ost und in Richtung Ostkreuz zurzeit unregelmäßig. Der nächste Zug in Richtung Friedrichsfelde Ost fährt um 15:38 Uhr von Gleis 1 nach Wartenberg. Darauf folgen Züge nach Ahrensfelde und Strausberg. Fahrgäste mit dem direkten Fahrziel Wuhletal nutzen bitte auch die U5." Es knackt und die Ansage ist zu Ende. Und stadteinwärts? Sollte ich vielleicht zurück zur U-Bahn gehen? Aber am Alex müsste ich trotzdem wieder in die S-Bahn umsteigen. Ob das überhaupt was bringt? "Aufgrund einer Weichenstörung...", wiederholt sich die Ansage. Nette Stimme, aber kommen auch noch Informationen, die ich gebrauchen kann? "...In Richtung Ostkreuz fährt der nächste Zug in um 15:38 Uhr von Gleis 2. Der nächste Zug auf Gleis 2 in Richtung Westkreuz. Fahrgäste in Richtung Potsdam und Spandau fahren bitte bis Westkreuz und steigen dort um." Es knackt wieder. Die Leute stehen und warten. Der Bahnsteig füllt sich schubartig. Die nächste U-Bahn muss angekommen sein. Die nächste Ansage: "Auf Gleis 2 fährt ein der Zug in Richtung Westkreuz. Fahrgäste in Richtung Potsdam und Spandau fahren bitte bis Westkreuz und steigen dort um." Tatsächlich. Meine Bahn kommt noch vor der Wartenberger. Innerhalb der angesagten Zeit. Vielleicht hat die Bahn aus ihren Winter-Fehlern ja doch etwas gelernt?

hoch

------------------------------------------------------


Genres:
* Prosa * Sachtext * Wahre Geschichte * Alltagsgeschichten *


------------------------------------------------------

Hier könnt Ihr dem Autor Feedback zukommen lassen.

Eure Emailadresse für Rückfragen (optional):

Euer Name

Hier ist ganz viel Platz für Eure Anmerkungen: